Therapy

New PDF release: Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und

By Frank H. Mader, Bernhard Riedl

ISBN-10: 354021187X

ISBN-13: 9783540211877

NEU

Extra Kapitel zu Facharztprüfung und Prüfungstechnik

Neue Inhalte

Inhalte deutlich erweitert und auf die neue Weiterbildung zum ''Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin'' abgestimmt

Die Zusammenarbeit Hausarzt – Spezialist wird besonders dargestellt

Informationen zu neuesten Operationsmethoden und zur chirurgische Nachsorge

Geleitwort von Frau Professor Kruse (Vorsitzende der Vereinigung der Hochschullehrer und Lehrbeauftragten für Allgemeinmedizin)

Praxisnah stellen die Autoren dieses Fachbuches die diagnostischen und therapeutischen Strategien für die rund three hundred häufigsten Beratungsprobleme in der Allgemeinmedizin dar. Der Leser findet Antworten auf alle relevanten Fragen und kann sich mit Hilfe dieses Buchs bestens auf die Facharztprüfung vorbereiten. Das Konzept - die Zusammenschau von Theorie und Praxis der Allgemeinmedizin - garantiert vielfältige Nutzanwendung als rasche Orientierung im Praxisalltag und als Wissensgrundlage für Qualitätszirkel. Als Leitfaden für die Fortbildung sowie als Ratgeber und zur Vertiefung und Ergänzung der Seminarweiterbildung ''Allgemeinmedizin'' ist dieses Buch unerläßlich.

Show description

Read or Download Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie. Facharztprüfung Allgemeinmedizin PDF

Similar therapy books

Eugene Gendlin's Focusing PDF

Submit 12 months word: First released in 1978
-------------------------

Focusing is a method first constructed 25 years in the past via American psychologist and thinker Eugene Gendlin. highly influential, it bargains six particular steps you could take to open up your internal global of deeper emotions and instinct - and indicates you ways to hear others with extra empathy. brief, very available but additionally profound, this publication is much more suitable at the present time than it was once while initially released.

Download PDF by Stephen P. Daiger, Lori S. Sullivan, Sara J. Bowne, Avril: Retinal Degenerations: Mechanisms and Experimental Therapy

The subjects during this quantity discover the etiology, mobile mechanisms, epidemiology, genetics, types and strength healing measures for the blinding ailments of retinitis pigmentosa and age-related macular degeneration. particular concentration is highlighted within the parts of Mechanisms of Photoreceptor Degeneration and cellphone dying (extremely vital simply because little or no is understood how or why photoreceptors die in those illnesses, regardless of an abundance of genetic information), Age-Related Macular Degeneration (with a number of novel methods to its analysis), Usher Syndrome (the such a lot critical kind of retinitis pigmentosa, inclusive of an early or congenital lack of listening to in addition to blindness), and Gene remedy.

Additional info for Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie. Facharztprüfung Allgemeinmedizin

Sample text

Angina tonsillaris mit Erregernachweis) ist nach den Vorschriften der spezialistischen Lehre zu behandeln. Eine »dia« -»gnosis« im Sinne eines »Durchschauens bis auf den Grund« ist für nahezu alle BEs des Fensters 1 im allgemeinmedizinisch-wissenschaftlichen Sinn unmöglich. 1. Häufigkeit (Rang) der Beratungsergebnisse »uncharakteristisches Fieber (UF), afebrile Allgemeinreaktion (AFAR), Luftwegekatarrhe, Tonsillitis« in allgemeinmedizinischen Praxen in Österreich und in der Schweiz Beratungsergebnisse UF AFAR Angina tonsillaris Husten, afebril Rhinitis, afebril (Schnupfen) Halsschmerzen, afebril Luftwegekatarrhe, afebrile (obere und/oder untere Luftwege) Pharyngitis, afebril Zustand nach UF Laryngitis, afebril (Heiserkeit) Bronchitis, afebril Temperaturerhöhung wochenlang Fieber mit auffälligen Myalgien Impffieber a Nicht regelmäßig häufig Österreich Braun Schweiz Landolt-Theus 1954–1959 1977–1980 1983–1988 1 24 9 3 47 78 29 20 23 85 56 290 – 235 1 10 33 6 35 53 17 23 92 68 141 286 336a 347a 2 3 14 20 21 39 42 61 85 152 161 239 412a 430a 1 32 Kapitel 1 · Uncharakteristisches Fieber (UF), afebrile Allgemeinreaktion (AFAR), Luftwegekatarrhe, Tonsillitis folgen, auch wenn er sich aufgrund der bisherigen Universitätsausbildung verpflichtet fühlt, seine Fälle als erkannte Krankheiten auszuweisen.

1) im internation- alen Schrifttum kommt zum Ausdruck, wie individuell die Praktiker das in solchen Fällen vorhandene nomenklatorische Vakuum durch persönlich entwickelte Begriffe ausfüllen müssen. Das geschieht unbewusst und – in verwirrender Weise – unter sehr unterschiedlicher Benutzung vorgegebener klinischer Krankheitsbezeichnungen. Diese enthalten folglich von Allgemeinarzt zu Allgemeinarzt wechselnde und von den klinischen Begriffen mehr oder weniger weit entfernte Bedeutungen. So wie die Regelmäßigkeit der Fälleverteilung eine wesentliche Basis für den Praxisalltag eines jeden Faches darstellt, so gehört auch die entsprechende Fachsprache dazu (Braun 1958).

H. der Arzt muss bereit sein, das BE zu revidieren, sobald besondere Symptome dazutreten, oder wenn der Verlauf der Erkrankung in eine ungewöhnliche Richtung weist. Wurde durch den Arzt jedoch eine exakte Diagnose gestellt (D), dann brauchen primär keine weiteren diagnostischen Überlegungen mehr vorgenommen zu werden. In diesen Fällen (z. B. Angina tonsillaris mit Erregernachweis) ist nach den Vorschriften der spezialistischen Lehre zu behandeln. Eine »dia« -»gnosis« im Sinne eines »Durchschauens bis auf den Grund« ist für nahezu alle BEs des Fensters 1 im allgemeinmedizinisch-wissenschaftlichen Sinn unmöglich.

Download PDF sample

Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie. Facharztprüfung Allgemeinmedizin by Frank H. Mader, Bernhard Riedl


by William
4.2

Rated 4.81 of 5 – based on 15 votes